Willkommen

Nathürlich – Kradolf-Schönenberg
So lautet unser Slogan. Und tatsächlich steht die Thur, welche auch unserem Kanton den Namen gegeben hat, im Mittelpunkt. Die Thur trennt uns nicht, sondern verbindet die Dörfer unserer Gemeinde. 

Die Gemeinde Kradolf-Schönenberg mit den vier Dörfern Kradolf, Schönenberg an der Thur, Buhwil und Neukirch an der Thur breitet sich über 11 km2 von der Thurebene in Richtung Nollen aus. Kradolf-Schönenberg ist Heimat von 3‘560 Einwohnerinnen und Einwohnern. Drei Viertel unserer Bevölkerung wohnt in den beiden grossen Dörfern Kradolf und Schönenberg, welche momentan ein gesundes Wachstum erleben.Verbunden werden diese beiden Dörfer an der Thur durch unser Wahrzeichen, die markante Schrägseilbrücke. Die beiden kleineren Dörfer Buhwil und Neukirch sind ehemalige Bauerndörfer mit einer sehr guten Infrastruktur. Eine attraktive und ruhige Wohnlage im ländlichen Raum, mit der Nähe zu den Zentren des Thurgaus, St. Gallen und Zürich mit gut ausgebauten Verkehrsanbindungen. Die hohe Lebensqualität mit unserer guten Infrastruktur wie Schulen, Kindertagesstätte, Dorfläden, Postagenturen, Arzt, Zahnarzt, Tierarzt, Pflegeheime, Alterswohnungen und sogar einem Schwimmbad, machen unsere Gemeinde zu einem beliebten Wohnort. Es besteht ein attraktives Angebot an Freizeitaktivitäten, Wander- und Velorouten in der Natur. Das sehr beliebte Mammutflossrennen, unser Kamelhof in Olmerswil, das Feuerwehrmuseum, die Kraftzentrale der ehemaligen Seidenweberei und unser Ruinenweg, um nur einige zu nennen, dürfen wir mit viel Freude als «einzigartig» bezeichnen. Ein wesentlicher Bestandteil unserer Dorfkultur bilden die Vereine, welche mit all ihren Aktivitäten zum aktiven Leben der Gemeinde beitragen.

Besonders stolz sind wir auf das vielfältige Angebot unserer Gastronomie, von gutbürgerlicher Küche bis zum Gourmetanbieter. Eine spannende Vielfalt an Kulturschaffenden sind in unserer Gemeinde aktiv, wobei der Maler Willi Oertig und Arthur Schneiter, unser Steinklangkünstler, weit über die Grenzen hinaus bekannt sind. Wir sind dankbar für unser starkes Gewerbe, welches investiert, interessante Arbeitsstellen bietet und auch bereit ist, Lehrlinge auszubilden. Unser Gemeinderat verfolgt das Ziel, eine hohe Attraktivität für Wohnen und Arbeiten zu erhalten und ständig auszubauen. Am besten kommen Sie vorbei, geniessen die Landschaft und lassen sich verwöhnen. So erleben Sie persönlich, was Lebensqualität in Kradolf-Schönenberg heisst.

Ihr Gemeindepräsident

Heinz Keller