Willkommen

Nathürlich – Kradolf-Schönenberg. So lautet unser Slogan. Und tatsächlich steht die Thur, welche auch unserem Kanton den Namen gegeben hat, im Mittelpunkt. Die Thur trennt uns nicht sondern verbindet die Dörfer unserer Gemeinde.

Die Gemeinde Kradolf-Schönenberg mit den vier Dörfern Kradolf, Schönenberg an der Thur, Buhwil und Neukirch an der Thur breitet sich über 11 km2 von der Thurebene in Richtung Nollen aus. Kradolf-Schönenberg ist Heimat von 3‘500 Einwohnerinnen und Einwohnern. Drei Viertel wohnen in den beiden grossen Dörfer Kradolf und Schönenberg. Verbunden werden diese beiden Dörfer an der Thur durch unser Wahrzeichen, die markante Schrägseilbrücke. Die beiden kleineren Dörfer Buhwil und Neukirch sind ehemalige Bauerndörfer mit einer sehr guten Infrastruktur. Die hohe Lebensqualität im ländlichen Raum, die attraktiven Wohnlagen mit der Nähe zu den Zentren des Thurgaus, St. Gallen, Zürich und Konstanz, die guten Verkehrsanbindungen, die komplette Infrastruktur mit Schulen, Dorfläden, Post, Arzt, Zahnarzt, Tierarzt, Pflegeheime, Schwimmbad sowie das grosse Angebot an Freizeitaktivitäten, Vereinen, Wander- und Velorouten und die Naturschönheiten machen unsere Gemeinde zu einem beliebten Wohnort.

Besonders stolz sind wir auf das vielfältige Angebot unserer Gastronomie, der Kulturschaffenden und des Gewerbes. Bei uns finden Sie alles; vom Dancing bis zur Beiz von der Autogarage bis zum Zimmermann vom Bildhauer über mittelalterliche Ruinen bis zum Museum. Am besten kommen Sie vorbei, geniessen die Landschaft und lassen sich verwöhnen. So erleben Sie selber, was Lebensqualität in Kradolf-Schönenberg heisst.

Ihr Gemeindepräsident

Heinz Keller