Aktuelles

Rubrik: Verwaltung

Befristetes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit  herrscht im Kanton Thurgau eine extreme Trockenheit.

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau beschliesst:

Ab sofort ist es auf dem Gebiet des Kantons Thurgau verboten,
- im Wald und in Waldesnähe von 200 Metern Feuer zu entfachen oder brennende Streichhölzer oder Raucherwaren wegzuwerfen
- in Waldesnähe von 200 Metern Feuerwerkskörper abzubrennen

Kein Feuer machen! Waldbrandgefahr!

zurück - Druckversion